Netra Basti - das Augen-Ölbad



Die Augen sind der Sitz von Vata und Pitta, weshalb Ghee - gereinigte Butter - in dieser Behandlung verwendet wird.

Das Netra Basti ist eine reinigende Augenbehandlung mit warmem Ghee. Diese besänftigende Maßnahme entspannt die Gehirnnerven, insbesondere die Sehnerven, beruhigt gereizte Bindehaut, senkt den Augeninnendruck und stärkt die Abwehrkräfte der Augennetzhaut. Die Behandlung ist Balsam für brennende und computergeplagte Augen, sowie bei Gerstenkörnern und Sehschwäche.

Es wird eine spezielle Mischung aus Kräuterteig angefertigt, die auf ihrem Gesicht drapiert wird. Behutsam wird dann im Liegen körperwarmes Ghee eingegossen, bis die Augenlider bedeckt sind. Mit geöffneten Augen werden anschließend diverse, angeleitete Augenübungen gemacht. Dabei lösen sich Schlacken, Sekrete und Tränenflüssigkeit. Augenmuskeln und ľnerven können sich entspannen und regenerieren.

Die Augenbehandlung wird eingesetzt, um Vata- und Pitta-Störungen zu beheben und erfolgt mit einer nährenden, wohltuenden, lauwarmen Lösung aus Ghee.

Netra Basti hilft unter anderem bei:
  • Diabetische Retinopathie
  • Nachtblindheit
  • Neigung zu Gerstenkörnern
  • Versteifung der Augenmuskulatur
  • Trockenheit der Tränendrüsen
  • Müde, überanstrengte Augen (z.B. durch PC-Arbeit)
  • Katarakt (grauer Star)


Nach erfolgreicher Durchführung sind die Augen lichtverträglicher, fühlen sich leicht und entspannt, das Sehen ist klarer.